Suche

Kubek Dojo startet regelmäßigen Trainingsbetrieb mit Covid 19-Schutzkonzept

Endlich war es soweit. Am Montag, 24.05.2021 hat das Kubek Dojo wieder seine Pforten geöffnet und die Freude hätte größer nicht sein können. Viele Karateka haben sich trotz Feiertag-Stimmung und zusätzlichen Maßnahmen, die für den Zutritt der Sportstätten notwendig sind (gesund, genesen, oder getestet), nicht abschrecken lassen und haben im gewohnten never-give-up Spirit alles gegeben. Das Training tat sichtlich allen gut und die Freude über die Zusammenkunft und das Wiedersehen in live und Farbe war riesengroß.


Selbstverständlich hat das Kubek-Dojo ein eigenes Covid-19 Schutzkonzept erstellt, und unter Einhaltung dessen hoffen wir, dass das uneingeschränkte Training ab jetzt wieder möglich bleibt und wir uns wieder voll dem Karate-Do hingeben können.


Never give up, OSU!

Covid-19 Schutzkonzept Kubek Dojo 200521
.
Download • 186KB


137 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Am 10.09. fand in Ungarn der alljährliche Szolnok-Cup statt. Dieses Jahr zum ersten Mal als “Shihan Kálmán Furkó Memorial Cup”, nachdem Shihan Furkó letztes Jahr verstarb. Zu dem Turnier waren Kinder,