Suche
  • Barbara Kajak

Wintercamp 2020

Das Wintercamp brachte uns dieses Jahr wieder ins bezaubernde Triebental in der Steiermark. Es begrüßte uns diesmal ein strahlendes Winterwetter, das noch mehr zum Trainieren motivierte.


Shihan Eugeniusz Dadzibug 6 Dan aus Polen war Ehrengast und leitete alle Trainings des Camps. Es hatten diesmal auch Besucher aus Kroatien, Polen und Serbien an dem Traningsabenteuer teilgenommen. Es freut uns jedes Mal internationale Gäste zu begrüßen und uns mit ihnen auszutauschen.


Wer noch auf keinem Wintercamp war, sollte wissen - es wird viel und hart trainiert und wir garantieren - auch beim Training im Schnee wird niemandem kalt.

Die Trainingsroutine der 4 Tage pendelte sich schnell ein - gestartet haben wir mit einem frühmorgendlichen Lauftraining im Dunkeln (das Frühstück schmeckt sonst nie so gut wie nach diesem Training!), darauf folgten zwei Trainings in der Halle, wo Shihan Dadzibug uns mit den Feinheiten des Kihon, Kumite und Kata vertraut machte. Zum Abrunden gab es zum Schluss des Camps noch ein Taikiken Training, ein ausgedehntes Meditationstraining in Bewegung.


Ein kleines Zuckerl oben drauf - am Abend ging es dann in die Sauna und von der Sauna in den eiskalten Schnee draußen. Und wer besonders fleißig sein wollte, hat den Rest des Abends beim Kartenspielen mit den Trainingskollegen verbracht.


Die Zeit verging beim Wintercamp wie immer viel zu schnell und wir freuen uns alle schon auf nächstes Jahr! OSU!




#Shinkyokushin #Winter #TrainHard

31 Ansichten

©2020 Kubek Dojo Shinkyokushin